Meldungen



Reise nach Berlin

Berlin. Rund 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis von MdB Thomas Erndl durften an einer Infofahrt nach Berlin teilnehmen. Auf Einladung des Abgeordneten wurden unter anderem der Deutsche Bundestag sowie das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend besucht. Natürlich stand auch eine Diskussions- und Fragerunde mit Thomas Erndl an. Nachdenklich stimmte die Reisenden die Führung durch die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Die Gruppe zeigte sich überzeugt: „A wenn’s dahoam am schenstn is, muas ma des Berlin moi gseng hom“, war der gemeinsame Tenor.

 

Bild: Rund 50 Wahlkreisbürgerinnen und –bürger nahmen auf Einladung von MdB Thomas Erndl (1.Reihe, 2.v.l.) an einer Infofahrt nach Berlin teil. Das Foto entstand in der Bayerischen Vertretung in Berlin.

JS   |   09.05.2018

Neuigkeiten