Meldungen



Besuch in der Arbeitsagentur

Deggendorf. Themen gab es reichlich, als Thomas Erndl, der neue Bundestagsabgeordnete, am 14. November zum Antrittsbesuch nach Deggendorf kam. Barbara Breese, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, Jan Vollmer (Geschäftsführer Operativ) und Josef Flingelli (Bereichsleiter) hießen den Gast herzlich willkommen. Für Thomas Erndl war es wichtig, sich einen Eindruck zu verschaffen, wie sich die Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in der Region der Agentur für Arbeit Deggendorf darstellt. Hier konnte Barbara Breese die neuesten Ergebnisse der Oktoberstatistik präsentieren – u.a. die sensationelle Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent. Der Fachkräfteengpass und die Herausforderung der Integration von Menschen mit Fluchthintergrund, der Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit waren ebenfalls Themen des Treffens.

Besonders hervorgehoben und gewürdigt wurde die hohe Ausbildungsbereitschaft der Betriebe, die gute Zusammenarbeit sowie zielorientierte Kooperation mit Netzwerkpartnern, Bildungseinrichtungen und Unternehmen. Bei einem anschließenden Rundgang konnte sich Thomas Erndl auch ein Bild vom modernen Stand des Berufsinformationszentrums der Arbeitsagentur machen. Er zeigte sich beeindruckt von dem Angebot, das Jugendlichen auf dem Weg von Schule ins Berufsleben hier zur Verfügung steht.

 

Bild (BA/MdB): Josef Flingelli, Thomas Erndl, Jan Vollmer und Barbara Breese sprachen über die aktuellen Aufgaben der Agentur für Arbeit Deggendorf.

Pressestelle Agentur für Arbeit Deggendorf   |   27.11.2017

Neuigkeiten